Langhaarschneider 2018

Aktualisiert: 17. September 2018

Haarschneider sind sogenannte elektrische Haar Rasierer, die sie nicht nur dazu verwenden können, um Ihren Bart zu pflegen, sondern ebenfalls für die Kopfbehaarung. Viele nutzen diese Haarschneider nicht nur für kurze Haare, sondern immer beliebter werden auch die Langhaarschneider. Bei einem Haarschneider unterscheiden wir die Schneidemaschinen, die per Strom betrieben werden, also elektro und jene, die mit einem Akku Ihren Bart oder Ihre Kopfhaare schneiden können. Damit Sie durch die große Auswahl der verschiedenen Hersteller und Eigenschaften einen klaren Blick erlangen, haben wir auf unserer Ratgeberseite Langhaarschneider, Profi Haartrimmer und Barthaartrimmer näher betrachtet.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Mit nur einer Maschine die passende Haarschneidemaschine, und zwar einen Langhaarschneider, einen Profi Haartrimmer und auch noch einen Barthaartrimmer. Profi Haartrimmer werden immer beliebter, weil Sie zu Hause für Ihren Haarschnitt sorgen können und auch noch die Friseur Kosten sparen können.

  • Die Auswahl auf dem Markt ist sehr groß und Sie werden in jeder Preisklasse einen passenden Haarschneider finden können. Wer nicht zwischen Strom oder einem Akku wählen möchte, der greift zum praktischen Kombigerät einer Haarschneidemaschine und ist damit bei Bedarf unabhängig von Strom.

  • Wählen Sie Ihren Haarschneider nicht ausschließlich nach dem Preis aus, denn in erster Linie sind es die Beschaffenheiten Ihres Bartes und Ihrer Haare, die hier zum Modell passen müssen. Oft sind die Kurzhaarschneider sehr viel preiswerter, das bringt Ihnen aber keine Vorteile, wenn Sie über lange Haare verfügen, dann benötigen Sie auch einen Langhaarschneider.

Was genau ist ein Haarschneider?

Erst einmal sollten Sie wissen, dass gerade ein Haarschneider als Sammelbegriff für viele andere Bezeichnungen steht. Im Internet und auch auf unserer Ratgeberseite werden Sie folgende Begriffe immer wieder lesen können: Haartrimmer, Haarschneidemaschine, Langhaarrasierer, Kurzhaarschneider, Haar Rasierer, Profihaarschneider, Haarschneader, oder Barthaartrimmer, um nur einige zu nennen. Doch auch Haarschneider sind vielseitig einsetzbar und aus diesem Grund natürlich auch für ihre Barthaare geeignet. Auf diese Art und Weise können Sie Ihren Bart immer in einer gewünschten Länge belassen. Die Inbetriebnahme ist ganz einfach, Ihr Haarschneider mit einem Stromkabel wird einfach in die Steckdose gesteckt und mit dem passenden Aufsatz versehen. Hier haben Sie die Wahl zwischen Haarschneidemaschinen ohne Aufsatz und mit Aufsatz. Die Aufsätze sind in sehr vielen verschiedenen Ausführen vorhanden. Angefangen bei 0 mm, über 2 mm bis hin zu 40 mm. Auch Zwischenlängen wie 15 mm sind bei vielen Profi Haarschneidemaschinen schon enthalten. Etwas anders ist es bei dem Haarschneider, der mit einem Akku betrieben wird, hier müssen sie erst einmal dafür sorgen, dass das Akku geladen wird.

Zusammenfassende Eigenschaften der verschiedenen Arten eines Haarschneiders

Art des Haarschneiders

Eigenschaften

Barthaarschneider

In der Regel ein Kombigerät für die Bart- und Haarpflege. Sie haben hier die Wahl zwischen einem Elektrorasierer und dem Griff zum Nass Rasierer. Achten Sie auf die Unterschiede von angegebenen Schnittlängen, um das für Sie passende Gerät zu finden.

Langhaarschneider

Langhaarschneider werden seltener angeboten, aber durchaus auf dem Markt zu finden, eignen sich diese Haarschneidemaschinen für das Schneiden von langem Haar und Vollbärten.

Nasenhaar Trimmer

Für viele Herren gehört ein Nasenhaartrimmer, der die Haare aus der Nase entfernen kann, zur normalen Grundausstattung. Hier gibt es sogar Haarschneider, die ebenfalls das Nasenhaar trimmen, so zum Beispiel der Quigg Akku Haarschneider im Set.

Kurzhaarschneider

Dies sind die Standard Geräte auf dem Markt, sehr viel öfter zu finden, als zum Beispiel der Langhaarschneider. Geeignet ausschließlich für kurze Haare und teilweise für die Bartpflege.

Akku-Haarhaarschneider

Ein Haarschneider, den sie ohne Strom betreiben können, das macht es manchmal einfacher, wenn Sie nicht mit einem Kabel kämpfen müssen. Dieser Akku-Haarschneider wird sowohl von Frauen als auch von Männern benutzt. Als Langhaarschneider und als Haar Rasierer auf dem Markt vertreten.

Bei der Reinigung und Wartung Ihrer Haarschneidemaschine sollten Sie immer das Gerät ausschalten und vom Strom trennen. Egal, ob nun Langhaarschneider oder Barthaartrimmer, denken Sie an Ihre Sicherheit.

Haarschneider Test?

In erster Linie entscheiden Ihre Bedürfnisse, zu welchem Haarschneider Sie später greifen werden. Auf der Suche nach einem Haarschneider macht es auf jeden Fall Sinn, mal die eine oder andere Langhaarschneider Test Seite zu besuchen. Auf diesen Seiten werden die Eigenschaften der jeweiligen Haarschneidemaschinen vorgestellt und Ihnen wird damit eine Auswahl erleichtert. Auf den Testseiten geht es in der Regel um die Schnittlängen und Schnittstufen. Ebenfalls wird über das entsprechende Material informiert, aus dem die Klingen hergestellt wurden. Hersteller unterscheiden hier zwischen Titan, Karbon, Stahl, Keramik oder Edelstahl. Sie können bei einem Haarschneider immer zwischen Stromanschluss und einem Akku wählen. Bei dem Kauf eines Haarschneiders, der mit Akku betrieben wird, sollten Sie nicht nur auf die Ladezeit, sondern ebenfalls auf die Betriebsdauer achten. Ebenfalls wichtig ist die Abteilung, in der der Hersteller darauf hinweist, was alles im Lieferumfang enthalten ist. Zum Beispiel die passenden Aufsätze sollten immer im Lieferumgang enthalten sein. Doch auch die passende Tasche für ihren Haarschneider kann sehr nützlich sein, gerade, wenn Sie oft auf Reisen sind. Zusammenfassend können Sie dort auch immer die Vorteile des jeweiligen Haarschneiders nachlesen und erfahren, was andere Käufer zu diesem Produkt an Kommentaren oder Bewertungen hinterlassen haben.

Vor- und Nachteile eines Haarschneiders

Vorteile

  • Eine sehr große Auswahl an Haarschneidern auf dem Markt
  • Der passende Schneider für lange Bärte und ihre Haare
  • Friseurbesuche entfallen
  • Schnitte für lange Haare mit Hilfe von Langhaarschneidern möglich

Nachteile

  • Oft sind nicht alle Funktionen in einem Haarschneidegerät vorhanden

Übersicht der verschiedenen Arten eines Haarschneiders

Ein Haarschneider mit Netzbetrieb ist leistungsfähiger, dafür ist er aber mit einem Akku sehr viel flexibler. Daher ist die praktische Lösung, ein Gerät zu kaufen, das über beide Funktionen verfügt.

Betriebsart

Eigenschaften

Netzbetrieb

Diese Haarschneider werden mit Strom betrieben. Sie liefern eine lange Betriebsdauer, sind aber an das Stromkabel gebunden.

Akkubetrieb

Diese Haarschneidemaschinen werden mit einem Akku betrieben, der vor dem ersten Gebraucht vollständig geladen werden sollte. Dieses Gerät bietet mehr Flexibilität und ist ideal für unterwegs

Netz-Akkubetrieb

Leistungsstärke und Unabhängigkeit, beides in einem Gerät vereint. Die ideale Kombination und einfach umstellbar.

Kurzhaartrimmer können sogar 0,1 mm schneiden, wünschen sie dagegen eine Schnittlänge von 70 mm, dann sollten sie nach einem Langhaartrimmer Ausschau halten.

Was kostet ein Haarschneider?

Die Preise können unterschiedlicher nicht sein, als bei den verschiedenen Ausführungen eines Haarschneiders. In einem Discounter können Sie durchaus ein tolles Angebot für um die 15€ erwischen. Die Preise von Markenherstellern wie zum Beispiel Braun, Grundig und Remington beginnen schon ab 30€. Doch auch Preise zwischen 100 und 200€ werden Sie auf dem Markt finden können. Hier wird der Preis nicht nur durch die unterschiedlichen Hersteller bestimmt, sondern ebenfalls durch Kombinationsgeräte und aufgrund der Klingen Beschaffenheit. Nutzen Sie hier die Möglichkeit, die Preise des gewünschten Gerätes zu vergleichen, um das beste und günstigste Geräte zu finden.

In diesem YouTube Video wird der Easy home Profi-Akku vorgestellt. Alle Ersatzteile dieser Haarschneidemaschine von Easy home werden mitgeliefert, außerdem ist sie auch noch wasserdicht. Ebenfalls ist das Video als Haarschneide Hilfe ideal. Dieses Produkt wird zum Beispiel bei Aldi angeboten. https://www.youtube.com/watch?v=5PxN1uEDoqU

Welche Eigenschaften erfahren Sie in der Produktbeschreibung eines Haarschneiders?

Klingenmaterial: Eine Haarschneidemaschine ist in der Regel aus Stahl oder Edelstahl, dieses Material hat den Vorteil, dass kein Rost entstehen wird. Titan, Keramik und Karbon sorgen für eine glattere Schnittstelle.

Schnittlänge: Je nach Hersteller können Sie hier zwischen 0 und 70 mm wählen. Achten Sie darauf, dass Ihr gewünschtes Produkt die Schnittlänge besitzt, die Sie benötigen. Die Schnittlänge wird entweder mit den verschiedenen Aufsätzen oder durch eine Einstellung am Gerät geändert.

Betriebsart: Wählen Sie an dieser Stelle, ob ihr Haarschneider mit Strom oder Akku betrieben werden soll. Alternativ können Sie hier zu einem Kombinationsgerät greifen.

Akkuleistung: Wie lange können Sie diesen Akku Haarschneider verwenden? Die Zeiten starten bei 35 Minuten und gehen hoch bis zu 3 Stunden.

Ladezeit: Wie lange muss das Gerät aufgeladen werden, bevor es zum Einsatz kommen kann? Hier lesen wir durchschnittliche Zeiten zwischen 1 und 4,5 Stunden. Auf einigen Testseiten konnten wir lesen, dass es hier Haarschneider gibt, die bis zu 16 Stunden aufgeladen werden müssen. Ob man zu so einem Gerät greift, sollte man sich gut überlegen, selbst wer hier Kosten für die Anschaffung spart, holt diese Kosten durch den Verbrauch nicht wieder raus.

Kammaufsätze: Hier gibt der Hersteller an, wieviel Kammaufsätze seinem Produkt beigefügt werden. Sehr unterschiedlich waren hier die Informationen verteilt, nämlich zwischen einem und sechs Aufsätzen.

Ladestation: Ist die passende Ladestation im Lieferumfang enthalten? Wahrscheinlich kämen Sie nie auf die Idee, dass ein Haarschneider, der ebenfalls mit Akku betrieben werden kann, im Lieferumfang keine Ladestation enthält und doch konnten wir auf einigen Testseiten solche Produkte finden. Also ACHTUNG, schauen Sie genau hin, was im Lieferumfang des gewünschten Gerätes vorhanden ist.

Aufbewahrungstasche: Nützlich und auch praktisch ist die Tasche, in der der Haarschneider nach dem Gebrauch verstaut werden kann. Doch nur durchschnittlich die Hälfte aller Hersteller bieten die Tasche kostenlos mit an.

Die besten Haarschneidemaschinen im Überblick

Mit einer Profi-Haarschneidemaschine werden Sie selber zum Profi und durch Empfehlungen auf Vergleichsseiten werden Sie die besten Maschinen kennenlernen. Ob Sie später online per Rechnung oder einfach in einem Geschäft für Friseurbedarf Ihren professionellen Langhaarschneider kaufen, spielt dabei keine Rolle. Immer handelt es sich um kleine Haarschneidegeräte, die im Set gekauft werden können. Unterscheiden Sie im Vorfeld zwischen einem Nasenhaartrimmer, einem Haarrasierer, einem Barthaartrimmer oder einer professionellen Haarschneidemaschine für Langhaar.

Wie finden Sie diesen Beitrag?
1+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
Vergleichssieger
Sehr gut (1,3)
Braun BT5090
Braun BT5090
37+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,5)
Remington MB320C
Remington MB320C
22+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen
Vergleichssieger
Langhaarschneider
Zum Angebot »