Bartschneider 2018

Aktualisiert: 12. Juli 2018

So verschieden wie Männer sind, so unterschiedlich können auch die Bedürfnisse sein, wenn es um die Rasur geht. Doch zu einem gepflegten Mann gehört nicht nur die passende Kleidung und ein guter Haarschnitt, sondern auch ein gepflegtes Gesicht. Egal, welcher Rasur Typ sie sind, ein Bartschneider wird in allen Fällen benötigt. Alternativ gibt es natürlich auch Männer, die sich immer glatt rasieren und sich dann die Frage stellen müssen, ob sie dies mit einem Nassrasierer oder mit einem Trockenrasierer realisieren möchten. Im Dschungel der großen Produktpalette haben wir uns für Sie kundig gemacht und alle wichtigen Daten auf dieser Seite zusammengestellt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Mit einem Bartschneider sorgen Sie selber täglich für die perfekte Pflege und Optik. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eher der Dreitagetyp sind oder Ihren Vollbart trimmen möchten.

  • Bei einem Bartschneider können Sie zwischen Elektro- und Akku-Betrieb wählen. Dort wo der Elektro-Bartschneider mehr Energie und Kraft mitbringt, dort sind Sie mit dem Akku sehr viel flexibler im Umgang.

  • Diese kleinen Helfer können Sie schon für kleines Geld einkaufen, denn die Preise eines Bartschneiders beginnen schon bei um die 20€. Selbst Marken Geräte starten schon bei 30€.

Wofür sie einen Bartschneider benötigen

Natürlich ist Ihnen längst bewusst, wofür sie einen Bartschneider benötigen. Allerdings ist vielen Männern die Mehrfachfunktion solcher Geräte nicht bewusst, denn neben der Bartpflege können mit sehr vielen dieser Geräte auch noch ihre Haare getrimmt werden. Auf diese Art und Weise ersparen Sie sich im Prinzip jeden Friseurbesuch. Greifen Sie aus diesem Grund direkt zu einem Bartschneider, der mehr als nur eine Funktion vereint. Hier können Sie zwischen sehr vielen verschiedenen Markenherstellern wählen und auch diese Maschinen starten schon ab einem Preis von 30€.

Die Eigenschaften, die ein Bartschneider mitbringen sollte

Umfang des Bartschneiders

Eigenschaften

Akku oder Strombetrieb

Beide Geräte bringen ihre Vor- und Nachteile mit, denn der Akku erleichtert den Umgang und sie benötigen nicht immer einen passenden Stromanschluss. Elektrogeräte gelten allerdings als leistungsstärker. Alternativ können Sie zu einem Bartschneider greifen, der beide Funktionen mitbringt.

Beschaffenheit

Der Punkt sagt aus, wie gut der Schneider später in Ihrer Hand liegt. Geräte, die sich gut an ihre Hand anpassen, lassen sich einfacher führen und bedienen. Ferner sollte die Grifffläche rutschfest sein um alle Funktionen während der Rasur einfach zu bedienen.

Aufsätze

Liefert der Hersteller Aufsätze mit? Wenn ja, wieviele und für welche Schnittlänge sind die Aufsätze ausgelegt?

Trimmer Funktion

Ist der gewählt Bart Trimmer auch für einen präzisen Schnitt geeignet? Für scharfe Konturen wird ein schmaler Aufsatz benötigt. Im Gegenzug für die grobe Arbeit ein breiter Aufsatz. Wählen sie hier, was sie benötigen oder ein Gerät, das beide Eigenschaften mitbringt.

Beschaffenheit der Klingen

Das A und O jedes Bartschneiders sind die Klingen, sie entscheiden später über ein gutes und hautschonendes Ergebnis. Hier werden Keramik Klingen als die Besten bezeichnet und die Klingen aus Edelstahl als sehr gut. Achten Sie hier unbedingt auf ein Material, das nicht zu Rost neigt. Qualität bedeutet in diesem Fall nicht nur, dass es besser für Ihre Gesichtshaut ist, sondern auch, dass die Klingen sehr viel länger halten werden.

Reinigung des Gerätes

Ihr Bartschneider sollte gut und einfach zu reinigen sein. Damit die Reinigung gründlich und schnell vonstatten gehen kann, sollte Ihr Schneider auf jeden Fall wasserfest sein.

Vor- und Nachteile eines Bartschneiders:

Vorteile

  • Pflegt ihre Haut trotz Rasur.
  • Schnelle und gleichmäßige Rasur.
  • Viele Maschinen können schon für Ihren Bart und Ihre Kopfhaare verwendet werden.
  • Preiswerter als herkömmliche Rasierer, weil Sie nicht ständig Klingen nachkaufen müssen.

Nachteile

  • Für die tägliche Glattrasur nicht geeignet.

Bartschneider Test und wichtige Eigenschaften

Welche Eigenschaften und Fakten werden sie beim Kauf eines Junger Mann rasiert sich Bartschneiders immer wieder lesen können? Vor dem Kauf macht es auf jeden Sinn, sich den einen oder anderen Bartschneider Test einmal etwas näher zu betrachten. Es ist auf jeden Fall einfacher, den passenden Bartschneider zu kaufen, wenn Sie genau wissen, welche Eigenschaften für Sie und Ihren Bart relevant sind. Die Hersteller, die auf vielen Testseiten immer wieder zu lesen waren, sind: Braun, Philips, Remington und BaByliss und doch bietet der Markt auch hier noch sehr viele weitere Hersteller. Selbst Diskounter wie Aldi verfügen über Bartschneider, die sich durchaus sehen lassen können. Betrachten wir nun aber die wichtigen und nötigen Angaben des Herstellers:

  1. Besonderheiten: Hier können Sie zwischen den unterschiedlichen Systemen Ihres Bartschneiders wählen, und zwar Vakuumsystem, W-Form, Click&Lock oder Dual-Cut.
  2. Schnittlänge: Hier können Sie wählen zwischen 0,4 und 35 mm. Achten Sie drauf, was Ihr ausgewählter Bartschneider an Schnittlänge leisten kann.
  3. Schnittstufen: Wie viele Schnittstufen werden angeboten? In der Regel wählbar zwischen 9 und 30 Schnittstufen.
  4. Scherbreite: Mit diesem Punkt wird erläutert, wie breit die Klinge Ihres Bartschneiders sein wird. Option wählbar zwischen 32 und 41 mm. Je breiter, desto mehr Fläche wird mit einem Handgriff rasiert.
  5. Aufsätze: Wie viele Aufsätze werden mitgeliefert, bzw. inwiefern kann der Bartschneider umgestellt werden?
  6. Klingenmaterial: Das wichtigste Qualitätsmerkmal wird bestimmt durch das Material der Klinge. Edelstahl, Keramik oder Titan.

Die dann folgenden Punkte sind alle selbsterklärend und werden daher nur kurz zusammengefasst. Stromversorgung oder Akkubetrieb? Idealerweise sollten Sie nach einem Kombigerät Ausschau halten. Im Lieferumfang sollten sich eine praktische Tasche, benötigtes Öl und eine Reinigungsbürste befinden. Die Schneideleistung sollte auf keinen Fall schlechter als GUT sein.

Wie funktioniert ein Bartschneider?

Eigentlich sind diese Schneider alle selbsterklärend und doch möchten wir auf die jeweiligen Funktionen nochmal näher eingehen. Im ersten Schritt müssen Sie entweder ihren Akku aufladen oder Ihren Bartschneider mit dem Strom verbinden. Wählen Sie die gewünschte Schnittlänge, beim ersten Gebrauch Ihres Gerätes sollten Sie ruhig mit einer längeren Schnittlänge starten, kürzen können Sie dann immer noch. Nun wird der Barthaarschneider entgegen der Wuchsrichtung angesetzt und über die Barthaare geführt. Führen Sie Ihren Schneider sanft und nicht zu grob über Ihre Haut, denn dann könnten Hautirritationen erfolgen. Bei Haarschneidegeräten, die ohne Aufsatz verwendet werden, müssen Sie mit der Wuchsrichtung schneiden. Gehen Sie nicht nur einmal über jede Stelle, längere Barthaare werden oft nicht beim ersten Mal erfasst. Teile in Ihrem Gesicht, die glatt geschnitten werden sollen, können mit Ihrem Bartschneider nicht geschnitten werden, greifen Sie hier zusätzlich zu einem Nassrasierer.

Die Reinigung und Pflege ihres Bartschneiders

Wie bei jedem Gerät, das sie auf dem Markt kaufen können, bestehen immer Unterschiede von Modell zu Modell und unter der verschiedenen Herstellern. Aus diesem Grund sollten Sie beim ersten Mal auf jeden Fall Ihre Betriebsanleitung lesen und sich genau informieren. Gepflegte und gereinigte Bartschneider werden sehr viel länger halten. Einige Bartschneider lassen sich mit Hilfe eines Pinsels reinigen, dieser sollte im Lieferumfang enthalten sein. Einfacher und wesentlich bequemer sind die Bartschneider, deren Schneidekopf entfernt und unter laufendem Wasser gereinigt werden kann. Doch es gibt auch Schneider auf dem Markt, die sich vollständig unter laufendem Wasser reinigen lassen. Das hat den Vorteil, dass auch kleinste Schmutzpartikel einfach und schnell entfernt werden können. Nach einer vollständigen Reinigung sollten Sie die Klingen mit Öl versehen, dadurch wird der Bartschneider geschmeidiger und der Motor entlastet. Selbst selbstölende und wartungsfreie Klingen müssen von Zeit zu Zeit geölt werden. Verwenden Sie hier immer nur Öle, die ausdrücklich vom Hersteller empfohlen werden.

Was bedeutet Vakuumsystem bei einem Bartschneider?

In der Produktbeschreibung gehen die verschiedenen Hersteller auf unterschiedliche System ein, eines davon ist das Vakuumsystem, doch was bedeutet das? Bei dieser Funktion handelt es sich um eine Kammer, die ihre Barthaare auffangen kann. Gerade, wenn es um Bedienerfreundlichkeit geht, ist diese Funktion sehr entscheidend, weil der Bartschneider mit einem Vakuumsystem sehr viel schneller gereinigt werden kann. Doch auch weitere Zusatzfunktionen werden angeboten, dahinter versteckt sich unter anderem die Funktion, Ihren Bartschneider auch als Nasenhaartrimmer oder Ohr Trimmer zu verwenden. Bei anderen Zusatzfunktionen haben Sie sogar die Möglichkeit, einfach und schnell Brust- oder Achselhaare zu entfernen. Andere Schneider können sie sogar für die Intimrasur verwenden. Sehr oft sind unter diesen Besonderheiten auch sogenannte Kombigeräte, mit denen Sie nicht nur ihren Bart, sondern auch noch Ihre Haare schneiden können.

Welche sind die besten Bartschneider auf dem Markt?

Sprechen wir von den besten Schneidern auf dem Markt, dann lesen wir Hersteller wie Braun, Panasonic und mehrfach Philips. Im Test erhielten alle die Noten SEHR GUT und GUT. Alle die hier aufgezeigten Bartschneider sind wasserdicht und bringen im Lieferumfang eine Reinigungsbürste mit. Jeder dieser Maschinen verfügt über Besonderheiten, die von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sind. Greifen Sie hier einfach zu der Besonderheit, die zu Ihren Bedürfnissen passt. Akku Ladezeit und auch die Laufzeit werden immer mit angegeben.

Wie finden Sie unseren Beitrag?
1+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
Vergleichssieger
Sehr gut (1,3)
Braun BT5090
Braun BT5090
37+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,5)
Remington MB320C
Remington MB320C
22+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen
Vergleichssieger
Bartschneider
Zum Angebot »