Philips Bartschneider Test 2020

Simon

Mit dem Elektro-Hersteller Philips entscheiden Sie sich für einen Hersteller, den es nun schon seit dem Jahr 1964 auf dem Markt gibt. Ob nun Barttrimmer oder Rasierer, die Marke Philips taucht immer wieder auf den Test Seiten auf.

Das niederländische Unternehmen Philips ist nicht nur bekannt für Bartrasierer, sondern auch für Nasenhaartrimmer und Langhaarrasierer. Natürlich werden wir uns für sie auf den verschiedenen Test Seiten umschauen und Ihnen die Test Ergebnisse der Jahre 2016 und 2017 offenlegen.

Ferner werden wir natürlich auf die unterschiedlichen Modelle eingehen, damit Sie einen Überblick über Ihre Möglichkeiten erhalten.

Die 7 besten Philips Bartschneider im Test

Testsieger
Philips Series 3000

Philips Series 3000

Der Philips Trocken- und Nassrasierer Series 3000 bietet Ihnen eine einfache, angenehme Rasur.

Mit dem Powercut-Schersystem und den 5-Dimensional beweglichen Flex-Scherköpfen erhalten Sie nass oder trocken rasiert ein glattes, angenehmes Ergebnis.

Zum Angebot
Preis-Leistung
Philips Bartschneider BT5515/15

Philips Bartschneider BT5515/15

Der Bartschneider BT5515/15 ermöglicht ein gleichmäßiges, müheloses und präzises Trimmen Ihres Bartes für ein individuelles Styling.

Unser innovatives Lift & Trim Pro System richtet jedes Haar auf und führt es anschließend zu den hautfreundlichen und doppelt geschärften Metallklingen.

Zum Angebot
Empfehlung
Philips MG1100/16

Philips MG1100/16

Der Philips Multigroom Series 1000 steht für Leistung und Präzision beim Trimmen, Formen und Rasieren Ihres Gesichtshaars.

Mit dem DualCut-Trimmer könne Sie Ihren Bart gleichmäßig formen und trimmen.

Zum Angebot

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

  • Dank einer großen Produktpalette des Herstellers Philips werden Sie immer das richtige Gerät finden, egal, ob nun Bartschneider oder Haartrimmer.

    Ferner können Sie immer wählen, ob Sie einen Trockenrasierer oder einen Nassrasierer wünschen.

  • Immer den passenden Bartschneider zu Ihren Vorlieben, egal ob Sie einen 3-Tage-Bart haben oder Ihren langem Bart trimmen möchten.

    Selbst einen Nasenhaartrimmer werden Sie unter den vielen Produkten des Herstellers Philips finden können.

  • Profitieren Sie von den vielen Erfahrungen, die dieser Hersteller schon machen konnte. Bei den verschiedenen Bartschneidern können Sie ebenfalls wählen, wie diese später betrieben werden sollen.

    Per Strom, mit einem Akku oder wünschen Sie ein Gerät, welches beide Eigenschaften mitbringt?

Vor- und Nachteile eines Philips Bartschneiders

  • Vorteile
  • Gute Qualität
  • Immer das passende Gerät
  • Viele Auswahlmöglichkeiten
  • Nachteile
  • Teurer als NoName Produkte

Die verschiedenen Haarschneider aus dem Hause Philips im Überblick:

Natürlich ist die nun folgende Übersicht nur eine kleine Auswahl aller Produkte, die der Hersteller Philips auf dem Markt belegt.

Sie finden auch folgende Modelle unter seinem großen Angebot: nl9206ad-4 drachten, hc7450/80 und auch den bt405/15.

Typ des Schneiders Eigenschaften
Bartschneider

Ein Trimmer für Ihren Bart und auch für die Kanten Ihres Bartes.
– Spezieller Lift & Trimm Kamm für ein gleichmäßiges Ergebnis.
– 20 verschiedene Einstellungen können gewählt werden.
– Einfache und schnelle Reinigung.

Multigroom

Ein Schneider, der für das perfekte Styling von Kopf bis Fuß sorgt.
– 10 Aufsätze, wählbar für Gesicht, Körper und Haare.
– 100% wasserdicht, daher Einsatz in der Wanne oder unter der Dusche möglich.
– Extra Taste für dickes Haar.
– Selbstschärfende Klingen sorgen für einen leistungsstarken Allrounder.

Nasenhaartrimmer

Ein Trimmer, der nicht nur Ihre Nasenhaare, sondern auch die Haare in den Ohren entfernen kann.
– Idealer Winkel, um in alle Ecken zu gelangen.
– Vermeidung von schmerzhaftem Zupfen.
– Wählen sie zwischen 4 Längeneinstellungen.
– Auch hier ausgezeichnet leistungsstark durch die selbstschärfenden Klingen.

Ob nun Bartschneider oder Rasierapparat, laut Test zählt nur eines wirklich, das Gerät muss zu Ihren Bedürfnissen passen.

Auf welche Eigenschaften sollten Sie laut Test bei einem Rasierer achten?

Wenn auf Test Seiten Bartschneider bzw. Rasierer getestet werden, dann sind einige Eigenschaften für eine reibungslose Rasur unverzichtbar. Im ersten Schritt, und das kann Ihnen keine Test Seite verraten, ist es wichtig, dass sie wissen, welcher Bart Typ sie sind.

Danach werden auf den Test Seiten dann die Eigenschaften bewertet, die dazu führen herauszufinden, wie gut und präzise ein Rasierer arbeitet. Die Rasierklingen müssen eine passende Qualität mitbringen, damit eine gute Rasur überhaupt bewältigt werden kann.

Wählen Sie hier zwischen verschiedenen Materialien, Klingenart und bedenken Sie hier auch die entstehenden Folgekosten. Rasierer, die über Akku und Strom verfügen, müssen einen Akku mitbringen, der eine entsprechende Leistung erbringen kann.

Prüfen Sie hier, wie lange der Akku im Betrieb halten würde und ob es eine Schnellladefunktion an ihrem Rasierer geben würde. Im Test stellte sich heraus, dass Rasierer, die mit Strom arbeiten, in der Regel sehr viel mehr Leistung erbringen können.

Vergleichen Sie, was an Zubehör und Extras im Lieferumfang enthalten ist. Gerade bei der Ausstattung gibt es gravierende Unterschiede, nämlich beim Scherkopf und bei der Option, ob verschiedene Schnittlängen gewählt werden können.

Doch auch die Frage, ob Sie einen wasserfesten Rasierer benötigen, müssen Sie genau an dieser Stelle beantworten. In punkto Reinigung und Wartung sollten Sie sich laut Test auch im Vorfeld informieren, was dort beim gewählten Rasierer auf Sie zukommt.

Gerade Gegenstände, die ständigen Kontakt zur Haut haben, sollten sehr genau und präzise gereinigt werden.

2016 hat der Philips Barttrimmer BT9290/32 Laser im Barttrimmer Test in fast allen Punkten vollständige Sterne erhalten, und zwar in Schneideleistung, Akkulaufzeit, Reinigung und Wartung. Nur in dem Punkt des Preises kam dieser Barttrimmer nur auf 4,5 Sterne.

2017 war es dann der Bartschneider BT 5200, der unter den fünf besten Bartschneidern landete. Er überzeugte durch Akkulaufzeit, Schneidezeit, 17 Längenstufen, Kombination aus Kabel und Akku und weil er vollständig abwaschbar ist. Mehr Infos gibt es auf dieser Homepage.

Einen Haarschneider der Extraklasse erhalten sie mit dem Philips Series7000 Haarschneider HC7450/80. Mit 24 Schnittlängen frei wählbar und einer selbstschärfenden Klinge aus Titan.

Diskutieren Sie mit..

Kein Kommentar schreiben

Philips Bartschneider Test 2020
1
Philips Series 3000 B07VMQDKWR Philips Philips Series 3000 Elektrischer Trocken- & Nassrasierer S3233/52, mit PowerCut-Klingen und ausklappbarem Präzisionstrimmer product-image
2
Philips Bartschneider BT5515/15 B07M5B1L9S Philips Philips Barttrimmer BT5515/15, 40 verschiedene Looks (0,4 – 20 mm), Präzisionstrimmer, Ladestand, selbstschärfende Metallklingen product-image
3
Philips MG1100/16 B00ROSVV7M Philips Philips MG1100/16 Multigroom Series 1000 Präzisionstrimmer, für ideale Linien, Kanten und Konturen product-image
4
Philips OneBlade Face QP2530/30 B01B1NVCEC Philips Philips OneBlade Face QP2530/30, mit 2 Klingen, 4 Trimmaufsätze product-image
5
Philips BT5200 B012W0SDFO Philips Philips BT5200 Beardtrimmer, schwarz product-image
6
Philips 14-in-1 Multigroom MG7745/15 B07DM8QD2B Philips Philips 14-in-1 Multigroom MG7745/15, Barttrimmer, Haarschneider, Körperhaartrimmer, Ohr- und Nasenhaartrimmer, selbstschärfende Metallklingen product-image
7
Philips BT7512/15 B07FKHBN2T Philips Philips BT7512/15 Bartschneider Series 7000 mit intergriertem Vakuum-System product-image