Kostenvergleich: Welche Rasur ist günstiger?

Aktualisiert: 27. April 2019
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Greifen sie in Zukunft zu einem Nassrasierer oder Einwegrasierer, weil sie denken, dass die Kosten am geringsten sind? Betrachten sie nur die Anschaffungskosten, dann haben sie vielleicht sogar Recht und sie können hier punkten. Doch um einen richtigen Vergleich zu haben, müssen sie bedenken, wie oft sie diesen Kauf tätigen müssen und sie oft Klingen nachgekauft werden müssen.

  • Dann doch lieber ein günstiger Elektrorasierer, der ohne Reinigungsstation für einen Preis von ca. 40 € sogar von der Firma Braun zu haben ist. Informieren sie sich hier im Vorfeld, was es kosten würden, den Scherkopf auszutauschen, denn dies müssen sie alle ein bis zwei Jahre machen.

  • Oder greifen sie lieber zu einem Elektrorasierer, der seine Reinigungsstation mitbringt, im Schnitt aber in der Anschaffung 20 bis 30 € mehr an Kosten verschlingt. Die Kosten, die hier bei der Anschaffung höher sind, holen sie wieder heraus, weil bei diesen teuren Elektrorasieren der Scherkopf erst einige Monate später gewechselt werden muss.

Rasur Zubehör

Wer die Wahl hat, der auch die Qual, dieses Problem tritt auch auf, wenn sie sich nun die Frage stellen, welche Rasur Methode am günstigsten ist. Gerade der Mann, der sich täglich rasieren muss oder möchte, der stellt sich mit Recht die Frage nach den Kosten. Nun haben sie also die Wahl zwischen einer Nassrasur, einem günstigen Rasierer, der mit Strom und Akku arbeiten kann oder eher einem teureren Modell, wo vielleicht aber die Folgekosten geringer sind. Damit sie nicht extrem viele Seiten besuchen müssen, haben wir für sie alle relevanten Fakten zusammengetragen.

Vor- und Nachteile eines Einwegrasierers:

Vorteile

  • preiswert
  • überall zu kaufen
  • große Abpackungen möglich

Nachteile

  • verursacht oft Hautirritationen

Die Kosten steigen und fallen nicht nur mit dem Modell und dem Hersteller

Einen Kostenvergleich durchzuführen, das kann eigentlich nur jeder selber erledigen, denn nur dann können sie genau mit ihren Anschaffungskosten und der Häufigkeit ihrer Rasur kalkulieren. Bei unseren Berechnungen sind wir von einer täglichen Rasur ausgegangen und haben das Jahr mit 365 Tagen berechnet. Wer sich nur jeden zweiten Tag rasiert, kann hier schon mal alle Preise durch zwei teilen. Im ersten Schritt sind es die Einwegrasierer, die einen günstigeren Preis vermuten lassen, doch auf lange Sicht kann sich auch ein teurer Rasierer bezahlt machen, vor allem, wenn nur mit einem guten Gerät eine saubere Rasur umgesetzt werden kann.

Hier können sie in einem Video genau betrachten, welche Unterschiede es bei der Rasur gibt und welche Kosten dann auf sie zukommen.

https://www.youtube.com/watch?v=YotWk2XVzjA

Einfach nach einem passenden Angebot Ausschau halten

Gerade über das Internet können sie eine Vielzahl an Angeboten finden und so auch hier beim Anschaffungspreis gewaltig sparen. So können sie zum Beispiel Markenprodukte des Herstellers Braun und AEG derzeit für unter 20 € kaufen. Gehen sie hier nun von einer täglichen Rasur aus und der Tatsache, dass der Scherkopf nach einem bis anderthalb Jahren gewechselt werden muss, dann sind sie bei einem unschlagbaren Preis von 5 bis 3 Cent pro Tag. Selbst für den Fall, dass sie hier noch spezielle Reinigungslösungen benötigen, haben sie den Preis der Einwegrasierer schon besiegt und mit Sicherheit ein sehr viel besseres Rasur Ergebnis.

Überblick Rasur Techniken:

Einen Vergleich für die verschiedenen Arten einer Rasur zu erstellen, gestaltet sich in erster Linie deshalb schwer, weil es immer davon abhängt, zu welchem Modell und zu welchem Hersteller sie greifen werden.

Art der Rasur

Eigenschaften

Einwegrasierer

Diese Rasierer sollten sie wirklich nur einmal benutzen.

Wer sich also jeden Tag rasiert, kann sich hier 100 Tage rasieren für einen Preis von 10 Cent pro Tag.

Gillette Fusion5 ProGlide Rasierklingen mit Rasierer, 9 Stück

SweetLF elektrischer Rasierer

Nach 12 bis 18 Monaten muss der Scherkopf gewechselt werden, ca. 30 € Kosten

teurer Elektrorasierer

Braun Serie 5 mit Reinigungsstation

Selbst wenn Einwegrasierer zum Teil als günstigste Methode hervorgehen, so dürfen sie nicht vergessen, dass das Rasur Ergebnis oft nicht wie gewünscht ausfällt und auch die Haut bei diesen Rasierern öfter Pickel aufweisen wird. Ein günstiger Elektrorasierer kann schon im Preis überzeugen, vergessen sie hier nur nicht, auf die passende Qualität zu achten und die Folgekosten wie Scherkopf und Reinigungsmittel mit einzubeziehen.

Natürlich sparen sie Geld, wenn sie zu einem Einwegrasierer greifen, doch oft lässt die Qualität der Rasur noch einige Wünsche offen.

Welche Kosten entstehen noch?

Zusätzlich zu den Anschaffungskosten und den Folgenkosten wie Klingen, Scherkopf oder Reinigungsmittel, müssen sie natürlich auch noch für die richtigen Pflegeprodukte sorgen. Bei den meisten Rasierern sollten sie zu einem Rasierschaum greifen, einzige Ausnahme sind hier die Geräte für eine Trockenrasur. Nach der Rasur müssen sie nicht nur ihren Rasierer reinigen, sondern auch mit einem Aftershave oder einer passenden Creme für eine gesunde Gesichtshaut sorgen.

Sparen sie lieber mit einem Angebot, als mit dem Griff zu einer geringeren Qualität.

Wo können sie nun ihren Rasierer kaufen?

Auch hier müssen sie natürlich im ersten Schritt die Entscheidung treffen, welchen Rasierer sie kaufen möchten. Einwegrasierer können sie in fast in jedem Geschäft kaufen, egal, ob nun Diskounter oder Fachgeschäft. Bei einem Elektrorasierer wird es dort schon ein bisschen schwieriger, den können sie nur dann in einem Diskounter kaufen, wenn dort gerade einer angeboten wird. Dafür können sie aber elektrische Rasierer in jedem Elektrofachmarkt kaufen. Natürlich bietet sich auch hier das Internet an, weil sie schnell und einfach Preise vergleichen können und per Mausklick das passende Modell bestellen können.

Vergleichssieger
Sehr gut (1,3)
Braun BT5090
Braun BT5090
0
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,5)
Remington MB320C
Remington MB320C
0
Abstimmungen
Zum Angebot »
Wie finden Sie diesen Beitrag?
0
0
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Bartschneider

Vergleichssieger
Kostenvergleich: Welche Rasur ist günstiger?
Zum Angebot »